Künstlerischer Werdegang Désirée Wickler:
 desiree-cid-femmes1
Geboren 1983 in Luxemburg
Lebt seit 2009 als freischaffende Künstlerin

Ausbildung
2008 : Diplom Freie Kunst | Malerei. Alanus University of Arts and Science.
 

Auszeichnungen:

2015: Nominierung für den Edward Steichen Award
2012: Lucas-Cranach Stipendium
2010: Valentine Rothe Preis
2008: DAAD-Preis für hervorragende Leistungen

Stipendien:

2016: Atelier empreinte / Luxembourg
2012: Lucas-Cranach Stipendium/ Wittenberg
2010: Wanted & Arrested/ Arbeitsstipendium Kulturhuef Druckmuseum Grevenmacher/
Luxemburg
2009: Artmix4/ Künstleraustausch und Arbeitsstipendium vom Kulturministerium
Luxemburg in Zusammenarbeit mit dem Kulturministerium Saarbrücken
2008: Grün gleicht grün/ Arbeitsstipendium Kunststation Kleinsassen
2007: Dialoge/ Arbeitsstipendium DA Kunsthaus Kloster Gravenhorst  
 
Öffentliche Sammlungen:
Bibliothèque Nationale de Luxembourg
Ministère de la Culture, Luxembourg
Musée de l’Imprimerie, Grevenmacher | Luxemburg
Kunst- und Museumsbibliothek im Museum Ludwig, Köln
 
Publikationen in:
Dead End Stories, Luxembourg 2016
Luxembourg Art Week / Salon 2015, Luxembourg 2015
Nachsicht/ Traumata Gallery, Bonn 2010
Artmix 4/ 2009, Saarbrücken 2009
Salon 2009/ Cercle Artistique de Luxembourg, Luxemburg 2009
Grün gleicht Grün, Kunststipendium Kleinsassen, Alfter 2008
Triebwerk, Alfter 2008
Under the Skin, Florianopolis/ Bonn 2006